Russischer Zupfkuchen

FullSizeRender 3

Hallihalloooo… <3

… heute wieder ein Kuchen-Rezept, weil es einfach zu köstlich ist: Russischer Zupfkuchen :)

Für den dunklen Teig:FullSizeRender

240g Mehl
140g Butter
100-120g Zucker
1 Ei
30g Kakao
2/3 Pck. Backpulver

Für die Füllung:

125g ButterFullSizeRender 2
200g Zucker
500g Quark (mager)
3 Eigelb + 3 Eiweiß
1 Vanillezucker
1 Vanillepudding-Pulver (zum Anrühren)

How to create this masterpiece:

1. Alle Zutaten für den dunklen Teig vermischen und zu einem festen Teig kneten und kurz kühl stellen!
2. Circa 3/4 des dunklen Teigs in einer normalen Springform ausrollen und einen 2-3 fingerbreiten Rand ziehen.
3. Die 3 Eiweiß für die Füllung steif schlagen.
4. Ebenfalls für die Fülllung: Butter, Zucker, Quark, Eigelb, Vanillezucker und Vanillepuding-Pulver mit dem Küchengerät vermischen und das steifgeschlagene Eiweiß unterheben
5. Fluffige Füllung in die Springform gießen und das letzte Viertel des dunklen Teiges als „Zupfen“ aka Kuhflecken darauf verteilen.
6. Bei 175 Grad (Umluft) etwa 60 Minuten backen (eventuell zwischendrin mit Alufolie abdecken, nicht dass er zu dunkel wird)

FullSizeRender 4

<3 …Mmmmhmmmm…. <3

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.