Pizzasnacks for the Boys

PizzaSnacksmitRisiko2

Heute Abend ist Game-Night, d.h. die Jungs und Ich treffen uns zu einer legendären Nacht voller Strategie, Intrigen und riskanten Feldzügen: Richtig, die Rede ist von dem Brettspiel Risiko. Damit bei der spannungsgeladenen Partie die grauen Zellen auch mit ausreichend Energie versorgt werden, bedarf es natürlich einer kleinen Stärkung. Da die Zeit aber im selbst in den Semesterferien relativ knapp ist (Hausarbeiten schreiben sich nicht von allein :( ) muss was schnelles her, das trotzdem den geschmacklichen Ansprüchen großer Strategen und Denker gerecht wird. Also habe ich mich für einfache, schnelle und leckere Pizzasnacks entschieden. Jetzt aber los, die Karten werden schon verteilt.

Zutaten (für 1 Blech, ca. 20 Stück)PizzaSnackZutaten

  • 1 Pk. Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 1/2 Becher Creme Fraiche
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 g geriebenen Käse (z.B. Emmentaler)
  • 75 g Speckwürfel
  • Frische Kräuter (z.B. Rosmarin oder Petersilie)
  • Pfeffer und italienische Gewürze
  • 1 Eigelb

Zubereitung:

First things first: Ofen auf 200°C vorheizen.

PizzaSnackCream2Zuerst wird der Pizzateig ausgepackt, aufgerollt und ausgebreitet. Die Creme Fraiche wird mit dem Tomatenmark verrührt, hinzu kommen feingehackte, frische Kräuter, ein bisschen Paprikapulver, Pfeffer und nach belieben weitere Kräuter oder Gewürze der mediterranen Küche. Mit der Masse wird der Pizzateig bestrichen, wobei eine Längstseite des Teiges nicht bis zum Rand bestrichen werden sollte, da der Teig sonst nicht mehr zusammenhält beim Rollen.

PizzaSnacksBaconDie Speckwürfel werden in einer Pfanne kurz knusprig angebraten, gerne kann man hier noch ein wenig frischen Rosmarin in die Pfanne dazugeben. Wer das Ganze gerne vegetarisch halten will, greift hier zu Champignons oder anderem Gemüse nach Belieben. Die angebratenen Zutaten nun auf der Masse gleichmäßig verteilen und anschließend mit dem Käse bedecken.

PizzarolleschneidenDen belegten Pizzateig muss man jetzt zu einer gut anliegenden und engen Rolle aufrollen. Dazu die Längstseite, die bis zum Rand bestrichen wurde, auf die belegte Fläche einklappen, andrücken und vorsichtig weiterrollen.
Am Schluss den unbestrichenen Rand ein wenig mit der Rolle zusammendrücken, damit sie nicht mehr aufgeht.

Jetzt werden aus der Pizzarolle Scheiben geschnitten und anschließend auf dem Blech platziert. Damit der Teig nicht allzu sehr am Messer klebt, kann man vor jedem Schnitt das Messer in ein Glas kaltes Wasser tauchen. Die auf dem Blech verteilten Scheiben werden abschließend noch mit einem Küchenpinsel mit dem verquirlten Eigelb bestrichen, damit die Snacks schön knusprig und goldbraun werden.
PizzaSnacksBestreichen
Ab in den Ofen für ca. 20 Minuten. Danach die Dinger ein wenig auskühlen lassen und noch warm seinen Gästen servieren. Doch Vorsicht: Die Snacks werden nicht allzu lange überleben, da besonders Spieleabende nervenaufreibend sind und dementsprechend einer regelmäßigen Energiezufuhr bedürfen! Viel Spaß beim Ausprobieren und spielen!

 

PizzaSnacksausdemOfen

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.