Himmlische Blueberry-Vanilla Muffins

FullSizeRender 2

Was wäre der Sommer ohne süß-fruchtige Kuchenkreationen…

… ein bisschen weniger schön wahrscheinlich :)

Getreu diesem Motto hier Teil 3 der Frühling/Sommer-Dessertreihe. Nach Erdbeer-Biskuitrolle und Himbeer-Limetten-Tarte folgen nun… TROMMELWIRBEL… die Blaubeer-Vanille-Schmand Muffins, die so himmlisch frisch und fruchtig schmecken das man meinen könnte, sie seien nicht von diesem Planeten ;) So genug des Eigenlobs. Hier das Rezept:

IMG_5713

Für 12 Muffins aka ein Muffinblech:
100g Butter
140g Zucker
2 Eier
400g Schmand
3 Vanillezucker
2 TL Backpulver
200g Mehl
150g Heidelbeeren
Saft einer halben Limette
12 schöne Muffinförmchen/Muffinpapiere (meine sind von dm)

Und so zaubert man die kleinen Sweeties:
1. Ofen auf 180 Grd vorheizen. Butter schmelzen und mit Zucker, EIern und 200g SchmIMG_5714and verrühren. Mehl und Backpulver vermischen und zur Ei-Zucker-Schmand-Butter-Masse hinzufügen.

2. Aus 200g Schmand, 3 Päckchen Vanillezucker und dem Saft einer halben Limette das Topping zusammen rühren und beiseite stellen. (Optional kann man noch ein bisschen echte Vanille hinzugeben. Das ergibt dann die charakteristischen schwarzen Pünktchen in der Masse und verleiht dem dem Ganzen eine noch intensivere Vanille-Note.)

3. Heidelbeeren waschen und 12 schöne Exemplare auswählen, die später den fertigen Muffins als Dekoration dienen sollen. Den Rest vorsichtig unter den Teig mengen und dabei darauf achten, dass die Früchte nicht aufplatzen.FullSizeRender 3

4. Teig in den 12 Muffinförmchen verteilen und das ganze 10 Minuten in den Ofen geben. Anschließend kurz rausholen und das Schmand-Topping gleichmäßig auf die 12 Muffins verteilen. Weitere 15-20 Minuten fertig backen.

5. Auskühlen lassen und anschließend ganz nach Geschmack mit Puderzucker und jeweils einer Blaubeere verziehren.

Fertig. Lasst es euch schmecken :)

FullSizeRender

One Comment

  1. Ooooh die sind aber hübsch!! Habe ich gerade auf facebook entdeckt und musste gleich mal Näheres erfahren hier! :-) Sehr sehr lecker. Ich glaube, die werde ich mal ausprobieren. Danke für den Tipp mit den Muffinförmchen vom DM! Denn das Auge isst ja mit. Und diese sehen genial aus!
    Danke für das tolle Rezept! Jetzt hab ich sooo Lust auf diese kleinen süßen Dingerchen… :-)
    Ganz liebe Grüße und noch ein wunderbares Wochenende!
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.