Eierlikör-Cupcakes

20150328_135004

Hallo ihr Lieben,

da Ostern vor der Tür steht, gibt es heute etwas Süßes für die Feiertage. Ich habe die Cupcakes für den Geburtstag eines Freundes gemacht, aber sie sind auch ein tolles Highlight für ein österliches Kuchenbuffet.

Für den Teig             20150328_092207                                    
180g Butter, weich
3 Eier
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3EL Eierlikör
220g Mehl
1/2 Pck. Puddingpulver, Vanille
2TL Backpulver
70g Zartbitter-Schokolade, gehackt

Für das Frosting
250ml Schlagsahne                            20150328_101910
250g Mascarpone
50g Puderzucker

Für die Dekoration
Belegkirschen
Tortenguss in beliebigen Farben

Zubereitung
Die Eier mit der Butter, dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Eierlikör zu einer homogenen Masse verrühren. In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Vanillepudding-Pulver und dem Backpulver mischen und unter die Butter-Zucker-Eierlikörmasse heben. Die klein gehackten Schokosplitter ebenfalls unter die Masse mischen und anschließend den Teig in den Muffin-Formen verteilen. Die Mengenangabe reicht für ein Standardblech. Ich habe in diesem Fall die doppelte Menge gemacht, da ich zwei Bleche für große Cupcakes hatte. Danach ab damit in den Ofen und ca. 20 Minuten backen. Am besten, man testet mit der Stäbchenprobe (es darf kein Teig kleben bleiben), ob die Muffins fertig sind.

Während die Muffins nach dem backen abkühlen, kann in der Zwischenzeit das Frostig zubereitet werden. Dazu wird die Sahne zunächst mit dem Puderzucker steif geschlagen und dann langsam unter die Mascarpone gehoben. Die Mischung anschließend in eine Spritztülle füllen und auf den Cupcakes verteilen. Dekorativ kann man sich anschließend nach Gusto ausleben. Ich habe mich für Belegkirschen und einen lila Tortenguss entschieden, um die Cupcakes optisch hervorzuheben.

Lasst es euch schmecken!

20150328_135134

One Comment

  1. Hallo Ihr Lieben!

    erstmal großes Kompliment: auf der Suche nach leckeren Rezepten bin ich auf euren Blog gestoßen und konnte mich lange nicht entscheiden, was von euren tollen Rezepten ich backen möchte. Habe mich dann für diese Cupcakes entschieden, weil ich und mein Freund Cupcakes lieben!
    Und sie haben wunderbar geschmeckt! Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.