Edgy Camel Coat

CAMELCOAT3 (2)

Hey ihr Lieben,

es ist mal wieder Zeit für einen Fashion-Post und den starte ich gleich mit meinem neuen edgy Camel Coat. Schon im vorletzten Jahr begann der Hype um die Mäntel und da sie einfach schön und klassisch sind, hört er nicht auf. Ich habe mir den Camel Coat bei meinem letzten Polen-Aufenthalt auf einem typischen Bazar, auf denen ich immer wieder so tolle Glücksgriffe mache, gekauft.

Da er so schlicht ist, lässt er sich toll zu allen Styles kombinieren. Ich habe mich mal mal wieder für zerrissene Jeans und Sneakers entschieden ;)

CAMELCOAT1

Da der Mantel nicht so warm ist, habe ich mich darunter für ein Layering entschieden. Also eine weiße Bluse und darüber einen weißen Pulli im Stepp Sweatshirt-Style (unter der Bluse habe ich sogar noch ein dünnes Shirt getragen).

CAMELCOAT4

Und wem es noch nicht aufgefallen ist, ich habe meine Haare um ein ganzes Stück abgeschnitten. Bis vor kurzem waren sie auch noch schulterlang, aber die wachsen leider viel zu schnell.

CAMELCOAT5 (2)

CAMELCOAT6

Meinen Schal habe ich im gleichen Grundfarbton gewählt, ich liebe diese Kombination aus beige, rot, grün, blau & weiß zum Camel Coat.

CAMELCOAT7

Bei Mango habe ich im Sale ein Super-Schnäppchen mit dieser roten Clutch gemacht, von der Größe her perfekt für die wichtigsten Alltagsdinge. Und natürlich passend zum Camel Coat.

Die Uhr ist mein neues Lieblingsstück, die habe ich in einer alten Schatzkiste von meiner Oma gefunden.

Camel Coat // polnischer Bazar

Bluse // StreetOne

Pulli // s.Oliver

Jeans // Bershka

Schal // Codello

Sneakers // KEVIN

Clutch // Mango

Armband // Paul Hewitt

Uhr // Omas Schatzkiste

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.