Dult Trilogie Teil 2: Dirndl-Schleifen-Kunde

Hallo ihr Lieben,

passend zu unserem Dirndl-Spezial letzte Woche geht es heute mit einer kleinen Schleifen-Binde-Kunde zum Thema Dirndl weiter. Die Schleife kann bei einem Dirndl an vielen möglichen Stellen gebunden werden – ob links, rechts, vorne mittig oder hinten mittig. Die vier verschiedenen Möglichkeiten haben vier unterschiedliche Bedeutungen: sie sagen den aktuellen Beziehungsstatus der Dirndl-tragenden Dame aus. Damit die Mädels nicht angebaggert werden, obwohl sie einen Freund haben und die Herren der Schöpfung auch die richtigen Damen anflirten ohne sich gleich mit dem eifersüchtigen Freund oder Ehemann anzulegen, haben wir im Folgenden die verschiedenen Möglichkeiten und deren Bedeutung aufgelistet.

Kleiner Hinweis: Die Seite ist immer aus der Sichtweise der Dame. Also liebe Männer spiegelverkehrt ;)

 Dirndl-Schleife links

Schleife Links
Hier gilt: Männer GO GO GO! Die Dame, die ihre Schleife auf der linken Seite trägt, signalisiert euch, dass sie Single und damit meistens auch relativ flirtwillig ist – die Betonung liegt hier auf „meistens“ ;) Also lasst nichts anbrennen und auf sie mit Gebrüll!

Dirndl-Schleife rechts

Schleife Rechts
Hier gilt: Finger weg! Die Lady mit der Schleife auf der rechten Seite ist entweder in festen Händen oder sogar verheiratet. Mögen sie und ihr Dirndl noch so schön sein, hier solltet ihr lieber weiter gehen.

 Dirndl-Schleife vorne

Schleife Vorne Mittig
Traditionell bedeutet die Schleife vorne in der Mitte, dass die Dame noch Jungfrau ist. Jedoch trägt heute kaum noch eine Frau ihre Schleife in der Mitte (wer mag’s ihr verübeln). Häufig wird die Schleife bei kleinen Mädchen (klar, die können schlecht Single oder vergeben sein) noch mittig gebunden.

Dirndl-Schleife hinten

Schleife Hinten Mittig
Nach der Tradition bedeutet eine Schleife, die hinten in der Mitte gebunden ist, dass die Dame verwitwet ist. Bevor man jetzt aber jeder Frau mit einer Schleife hinten sein Beileid ausspricht, sollte man sich im Klaren darüber sein, dass auch Kellnerinnen ihre Schleifen aus praktischen Gründen (man bleibt sonst immer überall hängen) hinten tragen.

Also liebe Männer: Immer schön die Augen offen halten, wenn ihr im Bierzelt unterwegs seid!

Und liebe Damen: Natürlich kann man die Schleife auch einfach rechts binden, um sich die Männerwelt vom Hals zu halten ;)

Wenn du dir die anderen beiden Teile der Dult Trilogie ansehen willst:

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.