Boyfriend-Jeans & Stripes

BOYFRIEND_LAUFEND_1_lzn

 

Hallo ihr Lieben,

 

dass ich immer wieder gerne zu Streifen zurückgreife ist ja bekanntlich nicht Neues – und ich bin ja immerhin nicht die Einzige auf diesem Blog ;) Neben den altbekannten Streifen habe ich mir diesen Sommer meine erste Boyfriend-Jeans zugelegt. Für mich ein großer Schritt. Die letzte Nicht-Skinny-Jeans hatte ich gefühlt mit 15. Ich muss aber sagen, dass mich die Boyfriend-Jeans vollkommen von ihren Qualitäten überzeugt hat. Sie sitzt locker, gibt jedem Outfit einen lässigen und nicht zu spießigen Look und ich kann auch mal mehr essen, ohne dass die Hose zwickt und zwackt :D Da es mittlerweile – hallo es ist schon Oktober! – nicht mehr dauerhaft über 15 Grad hat, trage ich die Jeans gerne im Zwiebel-Look. So kann man, falls die Sonne sich wie an diesem Shooting-Tag doch mal blicken lässt, die Zwiebel pellen und es sich ganz entspannt in der Sonne gemütlich machen. Wenn es demnächst kälter wird, wird die Jeans einfach mit einem dickeren Strick-Pulli und einer dickeren Jacke kombiniert – et voilà.
 BOYFRIEND_COLLAGE_MANTEL_lzn

 

BOYFRIEND_DETAIL_3_lzn

 

BOYFRIEND_COLLAGE_DETAIL_lzn

 

BOYFRIEND_STUFEN_SITZEND_2_lzn

 

BOYFRIEND_COLLAGE_GANZ_lzn

 

BOYFRIEND_DETAIL_4

 

Boyfriend_Sitzend_1

 

BOYFRIEND_STUFEN_SITZEND_3_lzn

 

Trenchcoat / Mango
Pullover / H&M
Bluse / Calvin Klein
Jeans / ASOS
Boots / 5th Avenue
Tasche / Zara
Sonnenbrille / New Yorker
Uhr / Bruno Söhnle
Ringe / H&M

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.